Banner 1 Banner 2
Ban 3

Votet für uns

Listinus Toplisten  

 

Männeken SV

letzte Aktualisierung:

25.01.2017

-.-.-.-

Der Schützenverein Südmerzen auch auf Facebook

Vereinsmeisterschaften und Dorfpokalschießen

Pokale für die Südmerzener SchützenMerzen. Zum Jahresabschluss herrschte noch einmal Hochbetrieb in der Südmerzener Schützenhalle. Der Schützenverein verband seine Vereinsmeisterschaften und das Dorfpokalschießen mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier.

Zu den Wettbewerben: Das Ortspokalschießen gewann die Mannschaft Steinfeld mit Anja Tebbe, Anja Hemmelgarn, Stefan Töben, und Tobias Becker (194 Ringen). Bei den Vereinsmeisterschaften der Schülerklasse siegte Judith Brüwer mit 90 Ringen vor Hendrik Büscher mit 82 Ringen. Den dritten Platz belegte mit 81 Ringen Tobias Pöttker. Pokalsieger der Schülerklasse wurde Judith Brüwer mit 88 Ringen. In der Freihand-Schülerklasse siegte Judith Brüwer mit 150 Ringen vor Hendrik Büscher (141). Den Übungspokal sicherte sich Judith Brüwer. Bei der Jugend siegte Ansgar Kempe mit 94 Ringen vor Kristin von den Benken (82). Pokalsieger wurde Ansgar Kempe mit 93 Ringen. In der Freihand Jugendklasse siegte Ansgar Kempe (336). Der Übungspokal ging an Ansgar Kempe.

In der Freihand-Juniorenklasse siegte Kerstin Kempe mit 321 Ringen vor Thomas Wöste (316) und Alexander Vinke (250). Juniorenmeister wurde mit 169,6 Ringen Thomas Wöste Alexander Vinke (154,1 Stecher 155,8) und Kerstin Kempe (154,1) folgten auf den Plätzen. In der Juniorenklasse siegte mit 95,1 Ringen Alexander Vinke. Der Übungspokal ging an Thomas Wöste.-------2--0--1--1---

Die Meisterschaft der Damenklasse entschied mit 98 Ringen Marlene Wöste vor Inge Hellermann (97) und Cornelia Hengelage (96). Pokalsiegerin wurde mit 98 Ringen Marlen Wöste. In der Freihand-Damenklasse war Cornelia Hengelage mit 358 Ringen siegreich vor Anja Hemmelgarn (356) und Kerstin Krämer (354).

Meister der Altersklasse wurde Heinz Kempe mit 96,7 Ringen vor Walter Dirkes (96,4) und Egon Kornhage (91,6). Freihand-Meister der Altersklasse wurde mit 335 Ringen Walter Dirkes vor Heinz Kempe (304). Pokalsieger konnte Heinz Kempe mit 98,8 Ringen werden.

In der Schützenklasse gewann mit 382 Ringen Stefan Töben die Freihandmeisterschaft vor Ralf Mertens (364) und Martin Kornhage (362). Meister der Schützenklasse wurde Stefan Töben mit 183,5 Ringen vor Martin Kornhage (179,4) und Tobias Becker (174,8).

Pokalsieger der Schützenklasse wurde Tobias Becker mit 103,4 Ringen. Bei der Luftpistole hatte Walter Dirkes mit 84 Ringen die sicherste Hand vor Martin Kornhage (80) und Tobias Becker (75).

Ihre Schießkunst stellten auch die ehemaligen Könige unter Beweis. Das amtierende Königspaar Christa und Heinz Kempe gewann mit 98 Ringen. Beim Partnerschießen siegten Kerstin und Michael Kremer mit 110/87 Ringen vor Sara Dirkes und Marlene Wöste (110/84) Hildegard und Paul Dirkes (98). Beim Schweinepreisschießen waren Tobias Becker, Jens Diekhoff, Karl Mertens, Alexander Vinke, Gregor Hackmann, Ansgar Kempe, Kerstin Kremer, Alexandra Adamkiewicz, Walter Hülemeyer und Franz Josef Mertens erfolgreich.

Beim Hähnchenpreisschießen siegten Irmtraud Hengelage, Ulrich Olding, Angela Olding, Gregor Hackmann, Melanie Hellermann, Anja Tebbe, Georg Weglage, Thomas Tebbe, Jens Diekhoff und Helena Brüwer.

                          Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt 19. Dezember 2011 13:35 Uhr

                           

[Home] [Geschichte] [Königstafel] [Vorstand] [Termine] [Aktuelles] [Berichte] [Schießsport] [Gästebuch] [Forum] [Bildergalerie] [Schützenhalle] [Download] [Links] [Impressum] [Feste/Party] [Anfahrt]
Ban 3

 

zur Homepage unseres Brudervereins
SK Bramgau Homepage
Deutscher Schützenbund
zum Schützenbund

weitere Links...